• Wir sind jederzeit für Sie da

    Name:*
    E-Mail:*
    Telefon:
    Datum:
    Worum geht es?
    • Ladungssicherung VDI 2700a

      Kraftfahrer im PKW- und LKW-Bereich, die Ihre Arbeitsmarktchancen aufwerten möchten, sowie Arbeitgeber, die Ihr Personal nicht unqualifiziert zu den Kunden schicken wollen, sollten eine Weiterbildung für Ladungssicherung machen. Der Kraftfahrer stellt durch sein Auftreten beim Kunden das Bindeglied zwischen Kunden und Betrieb dar. Ein Kunde empfindet die Firma als wenig professionell, wenn der Kraftfahrer nicht in der Lage ist, seine Ware ausreichend zu sichern, daher sollte dieser unbedingt eine Weiterbildung für Ladungssicherung machen. Nicht ausreichend gesicherte Ware (Stückgut und Schüttgut) führt immer wieder zu Unfällen und zu Beschädigungen an firmeneigenen Fahrzeugen. Eine weitere Zusammenarbeit zwischen Kunde/Firma wäre gefährdet und ist durch eine Ausbildung für Ladungssicherung zu verhindern.
      Ziel der Weiterbildung für Ladungssicherung
      Ziel der Einweisung in die Problematik falscher Ladungssicherung und deren Folgen ist die Sensibilisierung der Kraftfahrer. Eine Unterweisung in die verschiedensten Ladungssicherungsmöglichkeiten erfolgt anschaulich am Modell und in der Praxis während der Weiterbildung für Ladungssicherung.
      Ausbildungsdauer der Ausbildung für Ladungssicherung:
      3 Werktage
      Ausbildungsort:
      Bismarckstraße 185
      26382 Wilhelmshaven
      Voraussetzungen der Weiterbildung für Ladungssicherung:
      Mindestalter: 21 Jahre
      Deutsch in Wort und Schrift
      Führerschein Klasse B,BE oder C
      Kostenübernahme der Ausbildung für Ladungssicherung
      durch die Arbeitsagentur, das Jobcenter, die Rentenversicherung oder den BfD möglich.
      Termine für die Weiterbildung für Ladungssicherung:
      Bitte erfragen Sie die aktuellen Termine per Email oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf!